Austausch Druckregler - Gastest-Mobil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Austausch Druckregler

Freizeitfahrzeuge

Die europäischen Normen EN 1949 und EN 12864/13786 fordern einen Austausch der Druckregelgeräte und der Schlauchleitungen in Camping- und Freizeitfahrzeugen spätestens nach zehn Jahren ab dem Herstelldatum. Der Zustand der Teile spielt dabei keine Rolle. Das gilt auch für Mehrfachgasregler wie 'Duomatic', 'Triomatic', o.ä.!  

Grund:
Sowohl die Schläuche als auch der Druckminderer unterliegen Alterungen. Im Lauf der Zeit kann es unter ungünstigen Umständen zu Fehlfunktionen oder Undichtigkeiten kommen. Und beim Umgang mit Gas sind Sicherheitsrisiken nicht akzeptabel. Deswegen ist das Einhalten dieser Vorschrift auch im Interesse des Fahrzeugbesitzers zu sehen. Für die Erfüllung der Vorschrift ist der Betreiber der Gasanlage – also der Fahrzeugbesitzer – selbst verantwortlich.

Das Herstellungsdatum ist je nach Reglermodell entweder auf dem Datenschild zu finden (siehe Bild) oder im Gehäuse eingeprägt, bei Gasschläuchen aufgedruckt.

Bitte überprüfen Sie das Bauj. Ihres Reglers bzw. Anschlußschlauchs und teilen S
ie uns dies bei der Terminvereinbarung mit. Geräte mit Ablaufdatum bis zum Ende des Prüfjahres werden bei der Prüfung anerkannt und mit Wechseltermin im Prüfbericht vermerkt. Der Halter ist für die Einhaltung des Wechseltermins verantwortlich.

Seit dem 01.05.2005 dürfen Laut
EN (Europa Norm) 1949 Neufahrzeuge nur noch mit 30 mbar Betriebsdruck ausgerüstet werden.
Für Fahrzeuge mit Zulassung vor dem 01.05.2005 besteht Bestandsschutz wenn sie den Vorschriften entsprechen, die zum Tag ihrer Errichtung/Erstabnahme galten.
Das heißt: 50 mbar Betriebsdruck sind für diese Fahrzeuge nach wie vor zulässig
.

© gastest-mobil.de


Wichtiger Hinweis zum Austausch Truma DUOMATIC L Plus und Reglern von Gastankanlagen nach 10 Jahren

Truma DUOMATIC L Plus:


Der
Regler für DUOMATIC L Plus wird leider nicht mehr hergestellt. Es gibt aber ein alternatives Austausch-Set für 30 und 50mbar

Das im Fahrzeuginnenraum verbaute Bedienteil ist
NICHT kompatibel zu den neunen Reglern und muss daher ebenfalls gewechselt werden (Preis ~ 280,- €).

Das Austauschset passt allerdings
nur für die Ausführung mit grauem Reglerr - nicht für die ältere Variante mit dem roten und grünen Regler!

Da es sich hierbei NICHTum einen einfachen Reglertausch handelt, darf der Austausch mit elektrischem Anschluß des Bedienteils nicht von uns, sondern nur von einer Fachwerkstatt (Wohnmobilhändler) durchgeführt werden!

 

                                 DUOMATIC L Plus                                                                 Bedienteil im innenraum (links)
© gastest-mobil.de

Reglerstrecke Gastankanlagen:

Bitte beachten Sie, aufgrund der geringen Marktanteile von Fahrzeugen mit Tankanlage, wird diese Reglerkombination für Sie beim Hersteller GOK direkt geordert. Dadurch können Sie sicher sein, ein Produkt mit neuestem Herstellungsdatum zu bekommen. Bitte bestellen Sie die Reglerstrecke rechtzeitig bei uns und planen Sie eine Lieferzeit von ca. 1 Woche ein.


 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü